[Verband] Einsätze freigeben

Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklung. Die meisten Funktionen sind daher noch nicht vorhanden.
Du bist im Moment nicht angemeldet. Gehe in's Spiel und klicke oben rechts im Menü auf das Chat-Icon. So kommst du ins Forum und bist automatisch mit deinem Account angemeldet.
Dann kannst du Beiträge schreiben und bewerten.
Auch für das Forum gibt es einen Darkmode - hier klicken um zu den Einstellungen zu gelangen. Dort unter "Stil" den "ReSi Dunkel" Stil wählen.
  • Man soll in seinem Verband Einsätze freigeben können.

    Wie genau soll das funktionieren und wie läuft das mit der Vergütung?
    Es wäre ja nicht realistisch, wenn jeder, der mit nur 1 LF bei einem Großbrand mit vor Ort ist, die volle Vergütung bekommt.


    Eure Vorschläge dazu gerne hier rein.

    Ich würde im komplettem Spiel die Vergütung der Einsätze anpassen. Pro Fahrzeug das vor Ort ist, bekommt man Geld wie folgt:

    FahrzeugVergütung
    LF500
    HLF550
    DLK450
    SW400
    TLF450
    MTW500
    ELW450
    GW-G600
    GW-T600
    RTW300
    FuStW300


    PS: Bei mir blockieren schon einige Einsätze die Liste, weil die Fahrzeuge nicht da sind in der Wache und ich die Einsätze nicht freigeben kann:

  • Es soll hier nicht um die generelle Spielvergütung gehen, das ist ein anderes Konzept und wird auch bald überarbeitet.
    Man könnte aber - sobald man realistische Werte - festgelegt hat theoretisch die Bezahlung entsprechend dessen geben, finde aber das würde das "freigeben" auch ein bisschen seinen Sinn vom zusammenverdienen wegnehmen.

    Deswegen vllt. prozentualer Abzug vom Normalverdienst, welcher aber recht gering ist, und für jedes Fahrzeug was man mehr sendet kleiner wird.

  • Es soll hier nicht um die generelle Spielvergütung gehen, das ist ein anderes Konzept und wird auch bald überarbeitet.
    Man könnte aber - sobald man realistische Werte - festgelegt hat theoretisch die Bezahlung entsprechend dessen geben, finde aber das würde das "freigeben" auch ein bisschen seinen Sinn vom zusammenverdienen wegnehmen.

    Deswegen vllt. prozentualer Abzug vom Normalverdienst, welcher aber recht gering ist, und für jedes Fahrzeug was man mehr sendet kleiner wird.

    Ich weiß aber ich meine: Pro Fahrzeug das auf einen geteilten Einsatz fährt und benötigt wird, wird sein Verdienst höher, da sich ja mehrere Fahrzeuge an der Einsatzstelle befinden

  • Ich würde im komplettem Spiel die Vergütung der Einsätze anpassen.

    Sieht für mich generell aus.
    Extra zahlen für wieviel das Fahrzeug in einem Verbandseinsatz bringt wäre was anderes - dafür ist die Formulierung aber schlichweg falsch.


    Pro Fahrzeug das auf einen geteilten Einsatz fährt und benötigt wird, wird sein Verdienst höher, da sich ja mehrere Fahrzeuge an der Einsatzstelle befinden

    Ja - finde ich aber bisschen blöd, dann bringt es mir mehr meine eigenen Abzuarbeiten, als was zu Verbandseinsätzen zu schicken meist.

  • Finde es bisschen Kritisch, weil sonst leute dazu verleitet werden den einsatz einfach zu zu machen, da sie so mehr geld raus bekommen

  • [...] Deswegen vllt. prozentualer Abzug vom Normalverdienst, [...]

    Ich unterstütze diese Variante und schlage vor, minus 20-30% vom normalen Verdienst.
    - Der Freigeber bekommt den normalen Verdienst.

    - Unabhängig der Anzahl der Fahrzeug.


    Wobei ich noch einen weiteren Vorschlag habe, der Abzug erhöht sich abhängig der Anzahl von freigegeben Einsätze. Z.B.:

    0-150 Einsätze = minus 20%

    150-300 Einsätze = minus 25%

    300-400 Einsätze = minus 30 %

    über 400 Einsätze = minus 40%


    Und es wird als Einsatzname, der tatsächliche Einsatzname angezeigt

    (nicht das Einsatzstichwort vom Freigeber, dass kann aber evtl. in Klammern dabei stehen).

    #WirBleibenZuhause

    Liebes Entwickler-Team, auf eine gute Zusammenarbeit und ein Danke, dass wir uns einbringen dürfen.

    Beste Grüße - Tiga :)


    rettungssimulator wiki

    Akzeptanz neuer Vorschläge


    "Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." Arthur Schopenhauer

    2 Mal editiert, zuletzt von Tiga () aus folgendem Grund: Und es wird als Einsatzname, der tatsächliche Einsatzname angezeigt (nicht das Einsatzstichwort vom Freigeber, dass kann aber evtl. in Klammern dabei stehen).

  • Weitere Gedanken:


    Nachdem man ein Einsatz freigegeben hat,

    kann man auch Nachricht im Chat mitteilen, im Chat wird dann auch der Link zum Einsatz wiedergegeben.


    Man kann nach dem freigegeben, festlegen der Einsatz ist zum mitverdienen und man kann eine Zeit bis 4 Std einstellen.

    In der Zwischenzeit können alle Fahrzeuge vor Ort sein, der Einsatz wird erst nach ablaufen der Zeit bearbeitet.

    #WirBleibenZuhause

    Liebes Entwickler-Team, auf eine gute Zusammenarbeit und ein Danke, dass wir uns einbringen dürfen.

    Beste Grüße - Tiga :)


    rettungssimulator wiki

    Akzeptanz neuer Vorschläge


    "Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." Arthur Schopenhauer

  • Aber eine DLK sollte 600 oder 550 bekommen. und MTW 400 oder 350