[SEG] Allgemeines Konzept

Login über das Spiel

Die Foren Zugänge sind mit den Spiel-Accounts verknüpft.
Bitte nutze daher die Anmeldung über das Menü im Spiel.

  • Konzept SEG und ManV

    Die SEG besteht aus zwei Zügen den Sanitätszug und dem Betreuungszug und insgesamt aus 13 Fahrzeugen aufgeteilt auf die Züge.

    Der Sanitätszug setzt sich wie folgt zusammen:

    Modul Führung:

    1x ELW

    Besatzung: 1/1/2/4

    Die Aufgaben des Moduls Führung sind:

    - Führung einzelner Module

    - Unterstützung der Abschnittsleitung Gesundheit

    - Übernahme einer (Unter-) Abschnittsleitung - Sicherstellung der Kommunikation

    Das modul Sanität besteht aus:

    1x RTW

    2x KTW

    1x GW-San

    Insgesamt besteht sie aus 12 Personen und hat eine Behandlungskapazität von 15.

    Die 12 Personen teilen sich wie folgt auf:

    RTW: 2

    KTW: 2

    GW-San: 1/5/6

    Aufgaben sind:

    - Suche, Rettung, Erstversorgung von Verletzten

    - Sanitätsdienstliche und pflegerische Maßnahmen

    - Aufbau und Betrieb eines Behandlungsplatzes

    - Herstellung der Transportfähigkeit

    -Unterstützung der SEG-B und SEG-V je nach Lage

    - Registrierung

    Modul Betreuung:

    1x GW-Betreuung

    2x MTW bzw. MZF

    Auch diese Einheit besteht aus 12 Personen und kann 50 Personen betreuen.

    Diese teilen sich wie folgt auf:

    MTW: 4

    GW-Betreuung: 1/3/4

    Aufgaben sind:

    - Betreuung von Betroffenen

    - Betreuung der Patienten der SK III

    - Vorhaltung und Ausgabe von Versorgungsgütern

    - Registrierung

    - Psychosoziale Unterstützung der Betroffenen

    - Unterstützung der SEG-S und SEG-V je nach Lage

    Und zu Letzt das Modul Verpflegung:

    Es besteht aus:

    1x GW-Verpflegung

    1x FKH

    1x MZF/MTW

    Die Einheit besteht aus 9 Personen und kann 250-300 Personen Verpflegen.

    GW-Verpflengung: 1/2/3

    Aufgaben sind:

    - Versorgung von Einsatzkräften und Betroffenen je nach Lage

    - Zubereitung und Ausgabe von Verpflegung und Getränken

    - Unterstützung der SEG-S und SEG-B je nach Lage

    Wie integriert man das ganze ins Spiel:

    1. Bei den Einsätzen mit mehreren Verletzten stehen, diese nicht zu Beginn fest z.B:

    Anruf 1: Ich war gerade in der Kantine in xx und mir ist jetzt Schlecht.

    Anruf 2: Mir ist ganz übel ich war gerade in der Kantine in xx

    Es werden zwei RTW geschickt vor Ort kommt, dann die Rückmeldung: Hier RTW xx benötigen weitere Kräfte, ungefähr 20 Personen betroffen.

    Man kann jetzt entscheiden, ob man 20 RTW über hat oder man Alarmiert die SEG. Dies passiert wie folgt, die Kräfte werden normal Alarmiert haben, aber eine Standard mäßige Ausrückverzögerung von 5 Minuten. Zu diesem fährt, dann der Sanitätszug, sobald der ELW mitfährt werden Patienten automatisch einem KH zugewiesen. Der BHP funktioniert, jedoch nur für 15 Patienten gleichzeitig.

    1. Betreuungseinheit

    Besonderheiten: Die Fahrzeuge stehen teilweise bei Feuerwehren und werden auch durch, diese besetzt, dies müsste man beachten und somit die Fahrzeuge auch bei der Feuerwehr zur Verfügung stellen. Dies gilt auch für den GW-San, wenn man das Realbauen in der Schweiz ermöglichen möchte.

    Für die Umsetzung, dieser Einheit sehe ich zwei Szenarien.

    Szenario 1: Ein großer Einsatz aktuell z.B der Turnhallenbrand, da dies ein Szenario ist, welches in echt länger dauert gibt es hier eine Rückmeldung: Hier der Einsatzleiter des xx wir bräuchten hier am besten, die Betreuung und Verpflegungseinheit, da die Einsatzkräfte Verpflegt werden müssen, dass sind so um die 100.

    Der Spieler alarmiert die Einheit normal auch hier gilt die Ausrückverzögerung.

    Szenario zwei: Verletzte müssen betreut werden. Hier gibt es dann auch eine entsprechende Rückmeldung, auch das Verfahren bleibt gleich.


    An den SEG-Wache oder FW Wachen werden für die Einheiten normal Stellplätze gekauft. Im Shop findet man Schablonen für die einzelnen Module/Einheiten, damit man wenn man keine Ahnung von der SEG hat sich seine Einheiten, trotzdem korrekt zusammen stellen kann. Alle Fahrzeuge können, jedoch trotzdem auch normal im Shop erworben werden, damit man sich seine Einheit selbst zusammenstellen kann.


    Wenn du bis hier gelesen hast: Danke für die Aufmerksamkeit und schreibt doch gerne deine Ideen auch unter den Beitrag ;)

  • Und was machste dann, wenn ich zum Beispiel 2 RTW hast? Das finde ich irgendwie kompliziert und ich finde auch, dass is irgendwie genau das, was im LSS ist (und ich finde es misslungen).

    Verstehe das Problem, das ist aber lösbar, indem man sagt: Sanitätszug Kaufen:

    Wähle bitte insgesamt 3 Transportfähige Fahrzeuge aus (KTW oder RTW), danach kannst du dir ja auch auch kaufen was du willst. Nur, damit man eine Grundlage hat, die auch einfacherer Verständlicher ist, wenn man keine Ahnung von der SEG hat, als wenn man sich erstmal einlesen muss wie man die Zusammenstellt.

  • Nur, damit man eine Grundlage hat, die auch einfacherer Verständlicher ist, wenn man keine Ahnin von der SEG, als wenn man sich erstmal einlesen muss wie man die Zusammenstellt.

    Eine Grundlage muss existieren. Wie man diese aber umsetzt ist dabei halbwegs irrelevant. 👍🏻
    Eine feste Anzahl pro Fahrzeug würde ich mir zwar auch nicht wünschen, aber die Anzahl pro Ausbau, damit man einen funktionierenden Zug hinstellen kann, klingt gut. Eventuell kann man für diesen Ausbau noch eine Stufe hinzufügen, wenn jemand beispielsweise nun eine SEG Transport mit 4 statt 3 NKTW/KTW-B bauen möchte. 🤔

  • Eine Grundlage muss existieren. Wie man diese aber umsetzt ist dabei halbwegs irrelevant. 👍🏻
    Eine feste Anzahl pro Fahrzeug würde ich mir zwar auch nicht wünschen, aber die Anzahl pro Ausbau, damit man einen funktionierenden Zug hinstellen kann, klingt gut. Eventuell kann man für diesen Ausbau noch eine Stufe hinzufügen, wenn jemand beispielsweise nun eine SEG Transport mit 4 statt 3 NKTW/KTW-B bauen möchte. 🤔

    Sorry, ich glaube wir verstehen uns immer noch falsch, es werden normal Stellplätze gekauft. Im Shop werden, aber beliebig erweiterbare Schablonen Angeboten, dass heißt du kannst dir einen vollständigen Zug/Modul kaufen und diese nach beliebn erweitern.

  • Und wie bringe ich dann nun 2 GW-San auf ner SEG unter?

    Denk dir was aus, wie es in das Konzept passen würde. Du willst eine Änderun? Du musst sie vorschlagen. So funktioniert das Foren Leben. :D

  • Gut, ich schlage vor, man kann einfach auf die Stellplätze stellen, was man will, denn bei und zum Beispiel bestehen SEG's meistens aus mehreren OV, eine "vollständige" ist selten anzutreffen

    Ich kann dir nur einem Tipp geben lies, dir das ganze doch nochmal durch, wenn ich sage ich habe es geändert. Die Erklärung steht schon im ersten Punkt drinnen.

  • du mit deinen Modulen Ey! (find ich nicht gut) das ist dann LSS und das Wollen wir nicht, ich will frei Bestimmen was meine Wache Hat.

    Kenne SEG Standorte die haben ITWs, 3-4 KTW-B, KTW-4, duzente KTWs etc. das wird alles nicht bedacht und ist daher absolut ungeeignet.


    find mein ManV konzept Besser, das ist viel Individueller und erlaubt mehr Kreativität. da baut man die wache und hat dann freien Zugriff auf alles

    auch ist dort die Funktion der Fahrzeuge Individuell erstellt und man ist nicht gezwungen bestimmte "modulle" zu nutzen


    ManV Konzept, von Mir

  • Mein Konzept besteht aus dem Konzept des Bundes und das Konzept ManV ist nur kurz angeschnitten und ich hatte überlegt deins zu verlinken. Und was ist an den modulen so schwer zu verstehen (nicht böse gemeint) die Module KÖNNEN gekauft werden, wenn man keine Ahnung von der SEG hat und diese trotzdem "korrekt" zusammen stellen möchte. Dein Konzept ManV ist besser.

  • Mein Konzept besteht aus dem Konzept des Bundes und das Konzept ManV ist nur kurz angeschnitten und ich hatte überlegt deins zu verlinken. Und was ist an den modulen so schwer zu verstehen (nicht böse gemeint) die Module KÖNNEN gekauft werden, wenn man keine Ahnung von der SEG hat und diese trotzdem "korrekt" zusammen stellen möchte. Dein Konzept ManV ist besser.

    die warscheinlichkeit das jemand diese module Verwendet ist gering, oft bauen die Leute Real oder fiktiv und das heißt die kommplette wache wird Zugestellt oder es stehen dann dort 3 Fahrzeuge bei real spieler(2 KTW-2 und 1 GW-San zbsp)

    diese module sorgen nur für Verwirgung

  • die warscheinlichkeit das jemand diese module Verwendet ist gering, oft bauen die Leute Real oder fiktiv und das heißt die kommplette wache wird Zugestellt oder es stehen dann dort 3 Fahrzeuge bei real spieler(2 KTW-2 und 1 GW-San zbsp)

    diese module sorgen nur für Verwirgung

    Dann lassen wir sie weg mir auch egal :S Ich würde, aber sagen am meisten sinn würde zum jetzigen Zeitpunkt eine Kombination aus deinem und meinem Konzept machen.