Frage zur Einsatzgenerierung

Login über das Spiel

Die Foren Zugänge sind mit den Spiel-Accounts verknüpft.
Bitte nutze daher die Anmeldung über das Menü im Spiel.

  • Guten Abend,

    ich habe nun genug Geld für eine zweite Wache und da stellt sich mir die Frage wie aktuell die Einsatzgenerierung abläuft, bzw. wie es zukünfitg geplant ist.


    Also ob z.B. ein Einsatz an Ort X erscheint und dann abhängig von allen gekauften Fahrzeugen (unabhängig von den Wachen gesehen) der Einsatz gewählt wird oder ob denn nur die Fahrzeuge der Wachen einbezogen werden, die in einem bestimmten Radius um den Einsatzort liegen.


    Beispiel:

    Ein Einsatz wird in Eschweiler, da ich da eine Wache habe. Die andere Wache ist jetzt z.B. in Köln. Muss ich dann damit rechnen, dass ich den nur in Köln statioinerten ELW dann auch mal bis nach Eschweiler schicken muss (ca. 50km) oder fällt der ELW aus der Einsatzgenerierung für den Umkreis der Eschweiler Wache raus?

  • Beispiel:

    Ein Einsatz wird in Eschweiler, da ich da eine Wache habe. Die andere Wache ist jetzt z.B. in Köln. Muss ich dann damit rechnen, dass ich den nur in Köln statioinerten ELW dann auch mal bis nach Eschweiler schicken muss (ca. 50km) oder fällt der ELW aus der Einsatzgenerierung für den Umkreis der Eschweiler Wache raus?

    Wie Dispo schon sagt wird die Position nicht berücksichtigt. Daher empfehle ich dringendst die Wachen in der Nähe voneinander zu bauen.

    Es haben sich schon einige Spieler gemeldet die ihre Wachen quer durch Deutschland verteilt haben und dann stundenlang mit ihrer einzigen DLK durch die Nation fahren mussten.

    Später wird es die Möglichkeit geben die Wachen voneinander zu trennen um ein dezentrales Spielen zu ermöglichen.

  • DispoOhnePlan

    Hat das Label Beantwortet hinzugefügt
  • Mir fällt auf das in den letzten Tagen Einsätze extrem weit weg von meinen Wachen generiert werden. Also bis zu 40km entfernt!8|


    Ich muss ehrlich sagen da leidet etwas die Lust zu spielen da es ja ewig dauert bis größere Einsätze mit Nachforderungen abgearbeitet werden können. :sleeping:

    Das find ich etwas unrealistisch um ehrlich zu sein. ;)

    Ich denke mal eine Entfernung von max. 20km zu der nächsten Wache würde auch reichen obwohl das wahrscheinlich im RealLife auch nie geschehen würde.;)


    Ich hab derzeit von 15 möglichen Einsätzen 8 davon die mehr als 40km zur nächsten Wache entfernt sind. Das ist wirklich fad so zu spielen.X/

  • Mir wäre nicht bekannt, dass es diesen Schutz gegen dichte Bebauung hier bisher gibt.

    Doch, die gibt es.


    Ich hab meine Wachen alle an echten Wachen Standorten platziert deswegen wundere ich mich ja so darüber.:/:)

    Zum Zeitpunkt der einführung gab es nur Feuerwachen. Dort die Abstände einzuhalten war zu dem Zeitpunkt also noch möglich. Mit Einführung der POL und dem RD stimme ich dir aber zu, dass die derzeitigen Mindestabstände so nichtmehr realistisch einhaltbar sind und wir dort an dem Distanz Multiplikator schrauben müssen. Entweder mit Verringerung des exponentiellen Wachstums mit nahliegenden Wachen oder mit der Distanz, in der Wachen sich als "zu nah" interpretieren

  • Solange das nur Wachen des gleichen Typs betrifft, alles ok.

    Aber laßt die Finger davon, wenn Wachen unterschiedlichster Organisationen zu eng zusammen liegen. Oder ihr baut erst die ganzen Erweiterungen (RD für die Feuerwehr etc) ein. Denn jetzt liegt ne Rettungsdienstwache natürlich genau neben der Feuerwehr wenn diese BF RTW´s auf ihrer Wache hat.

  • Beitrag von KeineAhnung ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Solange das nur Wachen des gleichen Typs betrifft, alles ok.

    Aber laßt die Finger davon, wenn Wachen unterschiedlichster Organisationen zu eng zusammen liegen. Oder ihr baut erst die ganzen Erweiterungen (RD für die Feuerwehr etc) ein. Denn jetzt liegt ne Rettungsdienstwache natürlich genau neben der Feuerwehr wenn diese BF RTW´s auf ihrer Wache hat.

    Das wird derzeit nicht beachtet. Jedoch ist grundsätzlich erstmal kein Problem eine RD und FW Wache im engeren Umkreis zusammen zu stellen. Im Fall von RedDevilWB jedoch sammeln sich ausgerechnet 2 weitere Polizeiwachen, 2 weitere RD Wachen und eine weitere FW Wache um das generierende Gebäude.

  • Das Problem dürfte nun behoben sein. Zum einen wurde in Fehler behoben, bei dem auch nicht generierende Gebäude in den Distanzmultiplikator aufgenommen wurden und zum anderen wurde der Einflussradius der Gebäude verringert, in denen eine häufung vom System angenommen wird.


    Bei dir dürfte es ähnliche Auswirkungen wie in meinem Beispiel gehabt haben. Rot ist der Radius vor der Änderung und blau, wie es jetzt sein sollte.